Banner
Zurück zur StartseiteNehmen Sie Kontakt mit uns aufHier erhalten Sie eine druckerfreundliche Version der aktuellen Seite
Übersicht
„It's Showtime“ - Turngala des Breisgauer Turngau am 20. Juli 2019 ein voller Erfolg
„It's Showtime“ - Turngala des Breisgauer Turngau am 20. Juli 2019 ein voller Erfolg

„It's Showtime“ - Turngala des Breisgauer Turngau am 20. Juli 2019 ein voller Erfolg

 

Die Entscheidung, ein Jahr mit der Turngala zu pausieren, erwies sich als genau richtig. Die Organisatoren hatten pünktlich zum Jubiläumsjahr '1650 Jahre Breisach' gemeinsam mit den Akteuren ein Feuerwerk an Darbietungen auf die Beine gestellt. Susanne Gertz (Ressortleiterin Fitness- und Gesundheitssport   beim Badischen Turner-Bund) moderierte die Veranstaltung locker und interessant und zeigte Flexibilität, indem sie so einige Male mit kleinen Kniffen ihre Kleidung den Programmpunkten anpasste.

 

In der Breisgauhalle erlebten rund 600 Zuschauer und Akteure, was der Breisgauer Turngau so alles in seinen Vereinen anbietet. Freizeitsport, Breiten- und Leistungssport, Sport für alle Altersklassen. Die Kindertanzgruppe des SSV Breisach machte den Anfang und wurde vom Publikum mit viel Applaus belohnt. Die Damen Aktiv vom TV Ihringen zeigten mit „Drums Alive“, dass mit einem Sitzball und Stöcken so einiges anzustellen ist. „Ottofly-Air“ hob mit Geräteturnerinnen vom SV Ottoschwanden ab. Ein Propeller am Barren, zwei Bänke seitlich am Barren als Flugzeugflügel – und schon wirkt Kunstturnen wieder anders auf die Zuschauer. 20 Mädchen im Alter von 11 bis 25 Jahren von der Förderriege des TV Breisach zeigten Tanz und Akrobatik in ihrem „Spinnentanz“ in farbenprächtigen Spinnenkostümen. Es folgte die Ropeskipping-Gruppe des TV Sexau. Sie zeigten, was alles mit Ropeskipping-Seilen möglich ist. Das Showteam aus Ettenheim zeigte „Träume“, und die Happy Turnerinnen vom TV Friesenheim führten ihre Kunst auf der Airtrackbahn vor. Das Showturnen und Turnen am Schwebebalken sich nicht ausschließt, zeigten die Turnerinnen vom TV Wyhl, bevor die Jungs der KTH Herbolzheim die Zuschauer am Pilz und Barren begeisterten. „The Diamonds“ - eine ästhetische Gymnastik vom TV Breisach überzeugte ebenso wie die Gruppe Temptation vom TV Wyhl mit ihrer Interpretation von „Hinter klugen Sätzen“. Sie läuteten die Pause ein, in der das Team des SV Breisach die Gäste mit erfrischen Getränken, Kuchen und weiteren leckeren Sachen verwöhnte.

 

 

Das Alter nicht gleichbedeutend mit Nichtstun ist, zeigten zu Beginn der zweiten Hälfte die „Badischen“  Seniorenturnerinnen und Turner.   Zwischen 32 und 66 Jahren sind sie und es sind auch mehrere badische Titelträger aber auch deutsche Meister dabei. Nach den „Senioren“ kamen die Ligaturner des Breisgauer Turngaus im Alter von 15 bis 33 Jahren auf die Fläche und zeigten an Geräten und am Boden ihr Können. Die Mädchen der KTH Herbolzheim flogen nur so über die Airtrackbahn. 2018 erreichten die Mädchen der TG Breisgau den 2. Platz in der 3. Bundesliga. Nun wurde es rund. Vier Mädchen vom TV Wyhl zeigten mit 2 Rhönrädern, das Rhönradturnen die Zuschauer in den Bann ziehen kann und eine wunderschön anzusehende Sportart ist. Die „Hip Hop“-Gruppe vom TV Lahr brachte dann wieder Schwung auf die Fläche und die Rock'n Roll Tänzerinnen und Tänzer vom TV Bötzingen brachten die Halle dann zum Kochen. Noch einmal sah man die Gruppe Temptation des TV Wyhl, jetzt mit „The Greatest Showman“. Auch diese Gruppe ist erfolgreich bei Wettkämpfen. Der Höhepunkt des Abends war dann der Auftritt der „Aerialsisters“, Seraphina, Theres und Josefine Rickmers am Vertikalseil. Sie sind bekannt durch ihre Teilnahme an den TV-Shows Superkids 2015 (Josefine), Little Big Stars 2017 (Teresa) und Supertalent 2018 (Josefine und Teresa). Ihr Auftritt an dem Abend war einfach atemberaubend und eine Besonderheit.

 

Mit einem großen Finale, bei dem Akteure und Zuschauer gemeinsam Macarena tanzten, endete ein vielseitiger aber kurzweiliger Abend. Der Spaß an der Teilnahme war den Akteuren anzumerken, die Wechsel auf der Fläche liefen mit gemeinsamer Kraft reibungslos und die Zuschauer waren an dem Abend ein hervorragendes Publikum, welches alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit viel Applaus während und nach den Darbietungen belohnte.

 

Fazit: Die Turngala hat sich mit einem Paukenschlag zurückgemeldet und gezeigt, was im Breisgauer Turngau so alles geleistet wird.

 

 

 

 

 

 


zum seitenanfang